Meditation: Der Engel deines Herzens

 

Meditation: Der Engel deines Herzens

 

Mit der folgenden Meditation hast du die Möglichkeit, deinem Engel persönlich zu begegnen.

 

Einleitende Entspannung:

Nimm eine bequeme Rückenlage ein und schließe sanft die Augen. Spüre wie dein Körper am Boden ruht. ... Lass dich mit jedem Ausatemstrom mehr und mehr sinken, wie in ein großes weiches Federkissen hinein. Spüre in die Mitte deines Brustkorbs, dem so genannten Herzraum. Lass mit jedem Ausatem eine Welle des Lösens durch deinen ganzen Körper ießen.

 

Vertiefende Entspannung:

Lass nun vom Herzraum eine Farbe ausgehen. ... Vielleicht magst du einen goldenen, rosafarbenen oder grünen Ton. Wähle eine dieser Farben aus oder eine Farbe, die dir in diesem Moment noch angenehmer erscheint. Mit jedem Einatem breitet sich die Farbe ganz zart in dir aus ... wie ein wunderbarer Duft und ausatemd verteilt sie sich in deinem ganzen Körper. Nimm wahr, wie sehr du es genießen kannst, in dieser Schwingung zu sein, dich tief zu entspannen, sodass nach einer Weile ein Gefühl von Frieden in dir entstehen kann. ...

 

Engelerfahrung:

Öffne dich nun mehr und mehr für diese Farbschwingung und lass es zu, dass dein physischer Körper von diesem Licht durchströmt wird. ... Aus dieser Lichterfahrung heraus, die sich jetzt oder später einstellt, bitte wortlos darum, dass ein Engel erscheinen möge, der zu dir gehört. ...

 

Vielleicht siehst du von weitem eine schemenhafte Gestalt, die sich langsam nähert oder die Farbschwingung ändert sich langsam oder wird intensiver. ... Lass zu, was auch immer geschehen mag. ... Erlebe, wie sich dein Engel zeigt. ... Vielleicht hörst du ihn seine Worte ... oder seinen Gesang. ... Vielleicht lässt du seine Farben einfach auf dich wirken, sodass du seine Schwingung tief in dir aufnehmen kannst. Manchmal bringt ein Engel auch einen wunderbaren Duft mit, der dich erhebt und glücklich macht. ... Nimm wahr, wie sich dein Engel dir nähert ... und lasse dich ein indem, was du jetzt erlebst. ... Dabei ist alles richtig, was du wahrnimmst. ... Vielleicht siehst du deinen Engel, ... vielleicht fühlst du stattdessen, dass er dir nahe ist ... oder du nimmst ihn hörend wahr, ... beachtest seinen Duft und Geschmack. ... Nimm dir Zeit für diese Begegnung, ... für deine Erfahrung. ... Du hast auch die Möglichkeit dem Engel eine Frage zu stellen. ... Vielleicht möchtest du ihn um etwas bitten. ... Nimm dir deinen Raum ... und genieße es in dieser Erfahrung zu sein, ganz gleich wie intensiv sie ist. ...

 

Ausklang:

Stell dich allmählich innerlich darauf ein, die Ebene der Engel zu verlassen. ... Nimm auf deine Weise Abschied. ... Bedanke dich und bitte den Engel darum, dir in den nächsten Tagen ein Zeichen zu geben, dass er bei dir ist und dich gehört hat. Komm nun langsam wieder hier in diesen Raum zurück, ... spüre wie dein Körper am Boden liegt, ... bewege allmählich deine Füße und lass diese Bewe- gung sich langsam und bewusst auf deinen ganzen Körper ausweiten, bis du wieder ganz und bewusst in deinem Raum angekommen bist.

 

(aus: CD: Was mir mein Engel sagt, Fantasiereise - Meditation - Gebet und dem Buch WegEngelSein - Gedichte, Bilder und wie Sie Ihren eigenen Engel finden)

 

Meine Erzengelkarten werde ich in den nächsten Wochen veröffentlichen. Gefällt die dir die Karte?

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Hanne Speicher (Freitag, 13 Januar 2017 22:21)

    Hallo liebe Sabine,
    hiermit möchte ich dir meinen tiefen Dank aussprechen- für die wunderbaren Karten, die täglichen kleinen Helfern der Inspirationen und dein Sein.
    In tiefer Liebe Hanne Speicher

  • #2

    Gisela Wilczura (Sonntag, 29 Januar 2017 12:30)

    Liebe Sabine,
    herzlichen Dank für deine Newsletter und deine wundervolle Arbeit.
    Ich finde die Karte wunderschön - sie strahlt Erzengel Chamuels Liebe aus.
    Alles Liebe
    Gisela Wilczura

  • #3

    Ingrid Adam (Sonntag, 29 Januar 2017 15:04)

    Ich möchte mich ganz herzlich für die wunderschöne Karte bedanken. Danke für dein Sein und Wirken.

  • #4

    Gabriele (Sonntag, 12 Februar 2017 20:27)

    Liebe Sabine,
    herzlichen Dank für die wunderschöne Erzengel Chamuel-Karte,
    und die Meditation!
    Auch Danke für deinen Newsletter und dein Engagement.
    Namaste Gabriele